Zum Inhalt springen

Die mehrwertsteuerliche Qualifikation «kybernetischer» Blockchain-Systeme

Thomas Linder legt dar, inwiefern Blockchain-Systeme für die Zwecke der MWST bereits nach heute geltender Rechtslage als Leistungserbringer oder -empfänger qualifizieren.

Lesen Sie weiter …

Dieser Artikel ist unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten. Erhalten Sie vollen Zugriff auf diesen und alle weiteren Artikel:

Haben Sie schon ein Konto? Login

Zugang zu diesem Fachartikel erhalten Sie mit einem Abonnement des Fachmoduls «Zoll Revue».