Das Steuerrecht auf einen Blick

Willkommen auf Steuerportal.ch!

Newsletter


  Infos



       

Steuer Revue

Übersicht
Zur kompletten Ausgabe


Steuer Revue
Aprilausgabe
04/2015

first.seminare

Neuste Berater/-innen

Stelle zu vergeben?


Inserieren Sie hier. Denn aller guten Dinge sind drei!!!


Steuer Revue


Mehr Infos hier

Aktuelles

Firmenfahrzeuge in der EU — Neuregelung in Kraft ab 1.5.2015

Mit einer geänderten Verordnung, welche am 1. Mai 2015 in Kraft tritt, schränkt die Europäische Union die private Nutzung von Schweizer Firmenfahrzeugen in der EU weiter ein.

Übersicht Steuer Revue Aprilausgabe 2015

Die neueste Ausgabe der Steuer Revue beinhaltet einen Überblick zu handels- und steuerrechtlichen Fragestellungen bezüglich Fusionsgewinn und -verlusten (Teil 1), die Skizzierung neuer Wege beim steuer­lichen Abzug von Liegenschaftsunterhaltskosten sowie Beiträge zum Doppelbesteuerungsabkommen Schweiz - USA und Schweiz - Liechtenstein. Daneben erwartet Sie einerseits eine kompakte Zusammenfassung internationaler Entwicklungen und andererseits die gewohnt zuverlässige und in der aktuellen Ausgabe besonders ausgeprägte Rechtsprechungsübersicht.

In den Medien

  • Familienbetriebe verschonen Eine Front aus sechs bürgerlichen Parteien kämpft gegen die Erbschaftssteuer-Initiative. Ihr wichtigstes Argument: Mittelständische Unternehmen und Arbeitsplätze wären in Gefahr. nzz.ch 23.04.2015
  • Bund kritisiert Kanton Bern wegen Ammann-Steuerdeal Die Eidgenössische Steuerverwaltung wirft den Behörden Versäumnisse bei der Prüfung des Steuerdossiers der Ammann-Gruppe vor. bernerzeitung.ch 23.04.2015
  • Bundesrat gegen Erbschaftssteuer Das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) lehnt die Initiative «Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV» ab – obwohl das Anliegen dem Bund Geld in die Kassen spülen würde. Wird die Initiative angenommen, steht laut Finanzministerin Widmer-Schlumpf die Steuerhoheit der Kantone in Frage. srf.ch 21.04.2015

Aus-/Weiterbildung

Bevorstehende Veranstaltungen:

BeginnTitelAnbieterDauerKostenMehr
04.05.2015Einführung in die Mehrwertsteuerfirst.seminare6 Halbtag(e)1280.00 CHFDetail
06.05.2015Verrechnungssteuer und Stempelabgaben first.seminare2 Tag(e)880.00 CHFDetail
06.05.2015Verrechnungssteuer und Stempelabgaben + Steuerpraktikusfirst.seminare3 Tag(e)1280.00 CHFDetail
07.05.20155. MWST UPDATEfirst.seminare1 Tag(e)685.00 CHFDetail
27.05.2015Steuerpraktikus (Verrechnungssteuer und Stempelabgaben)first.seminare1 Tag(e)500.00 CHFDetail
01.06.2015Intensivkurs Mehrwertsteuer 1: GrundkursUnternehmer Forum Schweiz AG1 Tag(e)880.00 CHFDetail
02.06.2015Intensivkurs Mehrwertsteuer 2: RechnungswesenUnternehmer Forum Schweiz AG1 Tag(e)880.00 CHFDetail
03.06.2015Intensivkurs Mehrwertsteuer 3: ImmobilienUnternehmer Forum Schweiz AG1 Tag(e)880.00 CHFDetail

Literatur

SET: Kommentare der kantonalen Steuergesetze

Kommentar zum Aargauer Steuergesetz, Praxis-Kommentar zum Berner Steuergesetz (Band 1&2), Das st.gallische Steuerrecht und Kommentar zum Zürcher Steuergesetz. 5 Bände als Set zum Preis von Fr. 1200.00

Die internationalen Steuererlasse des Bundes 2015/2016

Bei internationalen steuerrechtlichen Sachverhalten spielen die von der Schweiz abgeschlossenen Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) eine zentrale Rolle. Im aktuellen Werk «Die internationalen Steuererlasse des Bundes 2015/2016» (Redaktionsschluss: 31.5.2015) sind die Artikel der OECD-Musterabkommen, die 22 wichtigsten DBA, ein Steuerinformationsabkommen (Jersey), sämtliche relevanten Erlasse zum Schweizer Aussensteuerrecht sowie diverse Listen und EU-Richtlinien abgedruckt. Ebenfalls enthalten sind die entsprechenden rechtlichen Grundlagen aber auch die Abgeltungssteuerabkommen mit GB und A sowie das mit den USA vereinbarte FATCA Abkommen.