Zum Inhalt springen

Einstellung der Zoll + MWST Revue

Die Zoll + MWST Revue wird per Ende 2023 eingestellt. Wir danken herzlich für sieben bereichernde Jahre!

Erschienen in folgender Publikation:

Einstellung der Zoll + MWST Revue
Ausgabe
Seite(n)
209

Geschätzte Leserschaft

Ende 2016 sind wir angetreten, eine Lücke in der Fachliteratur zu schliessen: Als erste unabhängige Schweizer Fachzeitschrift rückte die Zoll Revue alle wichtigen Fragen des Zoll- und Aussenwirtschaftsrechts in den Fokus. In den darauffolgenden Jahren durften wir Ihnen, einer kleinen, aber interessierten Leserschaft aus Wirtschaft, Industrie und Verwaltung über viele spannende Entwicklungen in Theorie und Praxis berichten und jede Ausgabe mit einer aktuellen Übersicht über die Rechtsprechung im In- und Ausland abrunden.

Ab 2021 kam es zu einer thematischen Öffnung der Zeitschrift, indem auch Themen der Mehrwertsteuer (national und international) aufgegriffen wurden. Aus der Zoll Revue wurde die Zoll + MWST Revue. Neue Personen bereicherten die Redaktion und trugen zur fortwährenden Weiterentwicklung der Zeitschrift bei. Mit dieser naheliegenden Entwicklung der Zeitschrift erhofften wir uns auch, die gewünschte und wirtschaftlich erforderliche Abonnentenzahl zu gewinnen.

Doch trotz aller Anstrengungen und weiterer Konzeptanpassungen schafften wir es in der Folge leider nicht, das langfristige Überleben der Zeitschrift sicherzustellen. Daher wurde der Entschluss, die Zoll + MWST Revue in ihrer heutigen Form per Ende 2023 einzustellen, schliesslich unausweichlich.

Die Herausgeberschaft, die Chefredaktion und der Verlag bedauern diesen Schritt sehr, blicken aber gleichzeitig mit viel Freude und auch Stolz auf die letzten sieben Jahre zurück, in denen wir Sie, liebe Leserin, lieber Leser, in Ihrem beruflichen Tun mit Aktualitäten versorgen, auf Stolpersteine hinweisen und über die aktuelle Rechtsprechung informieren durften.

Herzlichen Dank für Ihre Treue, dass Sie uns auf dieser aussergewöhnlichen Reise begleitet haben und für Ihr gezeigtes Interesse!

Wenn Sie uns eine Nachricht hinterlassen wollen, freuen wir uns hierüber: Kontakt

Herausgeberschaft, Chefredaktion, Verlag

Administrative Fragen zur Einstellung

Was muss ich als Abonnent/in unternehmen?
Nichts, Ihr Abonnement wird automatisch eingestellt. Ihr Steuerportal-Konto bleibt aktiv und Sie haben bis auf Weiteres unverändert Zugriff auf die erschienen Ausgaben der Zoll + MWST Revue.

Ich habe noch keinen Online-Zugang. Kann ich die Beiträge der Zoll + MWST Revue auch nach dem 31.12.2023 freischalten lassen?
Ja, sofern Sie im Jahr 2023 über ein gültiges Abonnement verfügten, können Sie die Freischaltung bis auf Weiteres kostenlos beantragen (ein Steuerportal-Konto wird benötigt). Sofern Sie 2023 kein Abonnement hatten, aber trotzdem auf Beiträge der Zoll + MWST Revue zugreifen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Kundenservice auf.