Zum Inhalt springen

Sitzverlegung einer in Liquidation gehenden Gesellschaft (StHG; ZH; ZG)

  • 18 Minuten

Spätestens seit Beginn des Jahres 2010, d. h. noch Monate vor der Sitzverlegung der Gesellschaft, war klar, dass ihr wesentlicher Zweck allein noch in der Liquidation des wesentlichen Vermögensbestandteils bestand. Die damit in Zusammenhang stehenden Aktivitäten hatten keinen massgebenden Bezug zum neuen Sitzkanton. Der von der Beschwerdeführerin vollzogene Sitzwechsel in den Kanton Zug war in steuerlicher Hinsicht unbeachtlich und die Steuerhoheit des Kantons Zürich hat auch darüber…

Noch kein Abo?

Dieser Artikel ist unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten. Wie kann ich den Artikel lesen? Alle Infos haben wir hier für Sie zusammengestellt. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!

Cet article est réservé à nos abonnés. Comment puis-je lire l’article ? Nous avons rassemblé ici toutes les informations pour vous. Si vous avez des questions, n’hésitez pas à nous contacter !

Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an.