Das Steuerrecht auf einen Blick

Onlineausgabe / Archiv - Édition en ligne / Archives

Steueroase Internet

Chefredaktor Dr. Wolfgang Maute über die "Steueroase Internet".

Übertragung von Liegenschaften mit Nutzniessungsvorbehalt

Die überraschend uneinheitliche aktuelle Rechtsprechung, I Sachverhaltliche Ausgangslage , II Sachenrechtliche Überlegungen, III  Erbrechtliche Aspekte der vorbehaltenen Nutzniessung bei Liegenschaftsübertragungen, IV Gerichtspraxis zu den Direkten Steuern, V Kantonale Grund- bzw. Rechtsverkehrssteuern (Handänderungssteuer/Grundstückgewinnsteuer)

Business Traveller – Quo Vadis?

1 Einführung, 2 Definition Business Traveller, 3 Aufenthalts- und Arbeitsbewilligungsrecht, 4 Konzerninterner Personalverleih, 5 Steuerrechtliche Fragestellungen, 6 Sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen, 7 Betriebsstättenthematik, 8 Empfehlung

Blickpunkt International

1 Neuerungen im Schweizer Abkommensnetz, 2 Neuerungen im Schweizer Steuerrecht mit internationalem Bezug, 3 Neuerungen im Zusammenhang mit dem Steuerinformationsaustausch, 4 US-Steuerreform

Blickpunkt BEPS

Blickpunkt BEPS, 1 Aktionspunkt 5: Peer Review Prozess & Statusbericht, 2 Aktionspunkt 13: Schweizer ALBAG und ALBAV, 3 Aktionspunkt 13: OECD-Handbuch zur steuerlichen Risikobewertung, 4 Aktionspunkt 14: Peer Review-Bericht zur Schweiz

Schulden und Schuldzinsenverlegung; ausländischer Ausscheidungsverlust (DBG; StHG; GR)

2 Steuerpflicht, 2.3 international , Schulden und Schuldzinsenverlegung; ausländischer Ausscheidungsverlust (DBG; StHG; GR), 2 Assujettissement, 2.3 international , Répartition des dettes et des intérêts de dettes ; perte de répartition internationale (LIFD ; LHID ; GR)

Verfahrensrechtliche Fragen (Zustellfiktion); Interkantonale Zuständigkeit (NW; BL; BS)

3 Natürliche Personen, 3.4 Einkommen aus Vorsorge und Versicherungen , Verfahrensrechtliche Fragen (Zustellfiktion); Interkantonale Zuständigkeit (NW; BL; BS), 3 Personnes physiques, 3.4 Revenus provenant de la prévoyance et des assurances, Questions de procédure (fiction de la distribution) ; compétences intercantonales (NW ; BL ; BS)

Donation vs promesse de donner ; révocation ; créance douteuse (CO ; LHID ; GE)

3.8 Impôt sur la fortune , Donation vs promesse de donner ; révocation ; créance douteuse (CO ; LHID ; GE), 3.8 Vermögenssteuer , Schenkung vs Schenkversprechen; Widerruf; unsichere Forderung (OR; StHG; GE)

Ermessensveranlagung (DBG; StHG; SO)

10 Verfahrensrecht , , Ermessensveranlagung (DBG; StHG; SO), 10 Procédure , Taxation d’office (LIFD ; LHID ; SO)

Ermessensveranlagung; fristgerechter Nachweis der offensichtlichen Unrichtigkeit (DBG; StHG; SH)

10 Verfahrensrecht , , Ermessensveranlagung; fristgerechter Nachweis der offensichtlichen Unrichtigkeit (DBG; StHG; SH), 10 Procédure , , Taxation d’office ; preuve dans le délai légal de l’inexactitude manifeste (LIFD ; LHID ; SH)

Remise d’impôt ; recevabilité d’un recours en matière de droit public ; (LTF ; LIFD ; Ordonnance sur les demandes en remise d’impôt ; VD)

10 Procédure , , Remise d’impôt ; recevabilité d’un recours en matière de droit public ; (LTF ; LIFD ; Ordonnance sur les demandes en remise d’impôt ; VD), 10 Verfahrensrecht , , Steuererlass; Zulässigkeit einer Beschwerde in öffentlich-rechtlichen Angelegenheiten (BGG; DBG; Verordnung über die Anträge auf Steuererlass; VD)

99%-Initiative

Chefredaktor Wolfgang Maute über die 99%-Initiative.

1e-Pläne in der 2. Säule – Wahl der Anlagestrategie –Bundesrat regelt Rahmenbedingungen

1 Einleitung, 2 Grundsatz der «Kollektivität» und Wahl der Anlagestrategie , 3 Freizügigkeit und Wahl der Anlagestrategie, 4 Ergänzung Grundsatz der Angemessenheit, 5 Anlagestrategien und risikoarme Anlagen, 6 Inkraftsetzung, 7 Schlussfolgerung, 8 Literaturverzeichnis

Auswirkungen des automatischen Informationsaustausches (AIA) auf Selbstanzeigen

Kritische Stellungnahme zur Haltung der ESTV , Résumé L’impact de l’échange automatique de renseignements (EAR) sur les dénonciations spontanées , 1 Erster Datenaustausch spätestens per 30. September 2018, 2 Uneinheitliche kantonale Praxen, 3 Die gesetzlichen Voraussetzungen der straflosen Selbstanzeige, 4 Schlussfolgerungen

1136 Artikel