Das Steuerrecht auf einen Blick

News + Artikel

Filter nach Rubrik

Filter nach Region

News melden

Melden Sie eine öffentliche Mitteilung oder eine Schlagzeile
Infos und Kontakt

Für Steuerfachleute

Sie sind ein Profi Ihres Fachs und möchten Ihr Wissen auf Steuerportal.ch einbringen?
Infos und Kontakt

News für Ihre Website

Wenn Sie den RSS-Feed auf Ihrer Website einbinden möchten, lesen Sie bitte die entsprechenden Hinweise.

www.zollrevue.ch

Mehrwertsteuer: Erste Entwürfe betreffend neuem Rechnungslegungsrecht und Steuerpflicht

Neu publizierte 1. Entwürfe: MWST-Praxis-Info - Neues Rechnungslegungsrecht; "vereinfachte/eingeschränkte Buchführung" und die MWST sowie MWST-Info - Neue Steuerpflichtige.

Volksinitiative «Erbschaftssteuerreform» eingereicht

Die Volksinitiative «Erbschaftssteuerreform» ist heute wie erwartet eingereicht worden. Die Initianten sammelten über 111'000 Unterschriften.

ZH - Steuerbonus-Volksinitiative ungültig?

Der Regierungsrat des Kantons Zürich beantragt dem Kantonsrat, die Volksinitiative «STEUERBONUS FÜR DICH» wegen mehrfachen Verstössen gegen die Bundesverfassung für vollständig ungültig zu erklären. Auch in Schaffhausen soll eine Steuerinitiative für ungültig erklärt werden.

ZH - Steuerliche Behandlung von zurückbezahlten Retrozessionen - § 20 StG

Das Steueramt resümiert in seiner Mitteilung, dass die Rückerstattung von zu Unrecht erhobenen Produkte-Retrozessionen steuerbarer Vermögensertrag darstellt. Die Rückerstattung von Banken-Retrozessionen hingegen sei im Privatvermögen einkommenssteuerlich unbeachtlich.

Neue Publikationen der Eidg. Steuerverwaltung

Die Eidg. Steuerverwaltung (ESTV) veröffentlichte jüngst neue Publikationen bzw. Neuausgaben ihrer Grundlagen-Broschüren.

«Tax Freedom Day» - So viele Tage dauert es, bis die Steuern abgearbeitet sind

Man kann über den Sinn und Unsinn einer solchen Berechnung streiten. Das Betrachten und Vergleichen bereitet allerdings Freude. Oder auch Frustration. Wie auch immer: es ist interessant!

In den Medien (Januar 2013)

Im Januar hiess es im Steuerstreit für einmal nicht Schweiz-Deutschland, sondern Schweiz-Frankreich. Zudem waren interessante Artikel zur Mehrwertsteuer und der Vermögenssteuer zu lesen.

Mehrwertsteuer: Bundesrat verabschiedet Zusatzbotschaft mit Zwei-Satz-Modell

Der Bundesrat kommunizierte heute die Zusatzbotschaft zur Vereinfachung der Mehrwertsteuer (Zwei-Satz-Modell). Betreffend Umfang des reduzierten Steuersatzes legt der Bundesrat zwei Varianten vor, die letztlich auch die Höhe des reduzierten Satzes definieren werden.

Liechtenstein: Steuerabkommen mit Österreich

Das Steuerabkommen wird aller Voraussicht nach am 1. Januar 2014 in Kraft treten. Die liechtensteinischen Banken aber auch Treuhänder müssen somit, sobald der Abkommenstext veröffentlicht wird, die betroffenen österreichischen Kunden identifizieren und umfassend über die Abkommen informieren. Nur dann bleibt genügend Zeit, um die Auswirkungen und Alternativen für die betroffenen Kunden sorgfältig abklären zu können.

Bundesrat will MWST-Sondersatz für die Hotellerie bis 2017 verlängern

Der Sondersatz von 3,8 Prozent für Beherbergungsleistungen soll nach dem Willen des Bundesrats zum fünften Mal verlängert werden, um die Zeit bis zur Einführung des Zweisatz-Modells zu überbrücken.

Die Zukunft der Stempelabgaben

Nach der Abschaffung der Emissionsabgabe auf Fremdkapital stellt sich nun die Frage, inwieweit die restlichen Stempelabgaben ebenfalls aufgehoben werden. Der Bundesrat nahm dazu jüngst ein weiteres Mal Stellung. Kurzer Überblick und weiterführende Links.

Steueramtshilfegesetz in Kraft ab Februar / Volksinitiative «Energie- statt Mehrwertsteuer» ist zustande gekommen

Das neue Steueramtshilfegesetz wird auf den 1. Februar 2013 in Kraft gesetzt und die Volksinitiative «Energie- statt Mehrwertsteuer» ist definitiv zustande gekommen.

BE - Steuerverwaltung schafft neue Online-Funktionen für Treuhänder

Die neuen Funktionen umfassen die Möglichkeit, Steuererklärungen für Mandaten online zu erfassen, Mitarbeiter zu verwalten und Sammel-Fristverlängerungen einzureichen.

BE - News aus der Steuerverwaltung

Im Kanton Bern füllen rund vier Fünftel der Steuerpflichtigen ihre Steuererklärung elektronisch aus. Die Steuerverwaltung meldet zudem, dass 2013 gänzlich auf den Druck der Wegleitung zur Steuererklärung verzichtet wird und nennt aktuelle Zahlen zur straflosen Selbstanzeige.

ESTV goes Apple

Die Hauptabteilung Mehrwertsteuer (HA MWST) stellt ab sofort eine App zur Verfügung, mit welcher sämtliche Mehrwertsteuer-Infos und Mehrwertsteuer-Branchen-Infos heruntergeladen werden können.

Gesamtsteuerbeitrag der Unternehmen: Studie «To­tal Tax Cont­ributi­on» präsentiert

Die Studie kommt zum Schluss, dass gerade grosse Kapitalgesellschaften einen überproportionalen Steuerbeitrag leisten. Den gewinnunabhängigen Steuern kommt dabei eine zentrale Rolle zu, gerade in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten.

Volksinitiative «Erbschaftssteuerreform» kommt wohl zustande

Die Volksinitiative «Erbschaftssteuerreform» soll am 15. Februar 2013 - einen Tag vor Ablauf der Sammelfrist - eingereicht werden.

In den Medien (Dezember 2012) und Jahresrückblick

Was sorgte 2012 für Gesprächsstoff, was im vergangenen Dezember?

Quellensteuerabkommen mit Grossbritannien und Österreich ratifiziert

Das Abkommen mit Deutschland scheiterte vor rund einer Woche definitiv am deutschen Parlament. Die Abkommen mit Grossbritannien und Österreich treten hingegen wie vorgesehen am 1. Januar 2013 in Kraft.

CVP Familien-Initiativen formell zustande gekommen

Die beiden CVP Familien-Initiativen «Für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe» und «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen» sind formell zustande gekommen.

660 Beitrag(e)