Das Steuerrecht auf einen Blick

News + Artikel

Filter nach Rubrik

Filter nach Region

News melden

Melden Sie eine öffentliche Mitteilung oder eine Schlagzeile
Infos und Kontakt

Für Steuerfachleute

Sie sind ein Profi Ihres Fachs und möchten Ihr Wissen auf Steuerportal.ch einbringen?
Infos und Kontakt

News für Ihre Website

Wenn Sie den RSS-Feed auf Ihrer Website einbinden möchten, lesen Sie bitte die entsprechenden Hinweise.

Kantonaler Vergleich der Steuerbelastung 2012

CH-Durchschnitt bei 26,8 %, - Zug belastet sein Ressourcenpotenzial am schwächsten, Genf am stärksten

Verrechnungssteuer: Verschärfte Praxis der ESTV

Die ESTV prüft seit kurzem die Einhaltung der 30-tägigen Frist (Meldeverfahren) konsequent.

TG - Indexierung Mietwerte aus Selbstnutzung

Die Steuerverwaltung listet die geltenden Mietwertindexe auf.

Steuerbelastung leicht gestiegen

Die Fiskalquote beträgt 2010 voraussichtlich 29,8 % des BIP. Im internationalen Vergleich liegt die Schweiz damit nach wie vor deutlich unter dem OECD-Durchschnitt.

DBA: revidiertes Doppelbesteuerungsabkommen mit Bulgarien paraphiert

Der Text ist noch vertraulich und geht zur Stellungnahme an die Kantone und involvierten Wirtschaftsverbände.

SG - Pauschalbesteuerung bleibt

Das Stimmvolk nahm sowohl die Initiative als auch den Gegenvorschlag an, letzterer behielt die dank der Stichfrage die Oberhand.

ZG - Steuergesetzrevision 2012 mit 62.38 % angenommen

Stimmvolk hiess die Steuergesetzrevision 2012 mit 17'933 Ja- zu 10'816 Nein-Stimmen gut.

BL - FAQ zu Einkäufen in die Pensionskasse, Säule 3a-Beiträgen und Wohnsparplan (Bausparen)

Häufig gestellte Fragen und die entsprechenden Antworten zu Spezialthemen am Jahresende.

BL - Novemberausgabe Baselbieter Steuerinfo

Novemberausgabe (Nr. 6) der Baselbieter Steuerinfo u.a. mit dem Verweis auf die Ausschreibung betreffend T@xnet (elektronische Steuererklärung).

DBA: Bundesrat verabschiedet weitere Botschaften

Russland, Spanien, Hongkong und den Vereinigten Arabischen Emiraten - Botschaften den eidgenössischen Räten zur Genehmigung vorgelegt.

Direkte Bundessteuer: Kurslisten (ICTax) 31.12.2011

Kurzmitteilung der ESTV

Keine Änderungen bei den Höchstabzügen für Säule 3a - Zinsätze für 2012 festgelegt

Höchstabzug Säule 3a für Steuerpflichtige mit 2. Säule bleibt bei Fr. 6'682.- .

Mehrwertsteuer: Rückgang der Steuererträge um 1.5 Prozent

2009: 20,1 Milliarden Franken Netto-Steuerforderungen aus der Mehrwertsteuer - Abnahme um 1.5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

ZH - Besteuerung von Mitarbeiterbeteiligungen: neue gesetzliche Regelung

Der Zürcher Regierungsrat beantragte heute dem Kantonsrat, das kantonale Steuergesetz an das Bundesgesetz über die Besteuerung von Mitarbeiterbeteiligungen anzupassen.

ZH - Noch 1.5% Vergütungszins

Auf Grund der stark gesunkenen Zinsen hat der Regierungsrat den Vergütungszins der Steuerämter ebenfalls reduziert - von 2 auf 1.5 Prozent

Bundesrat ändert Verordnung zum Doppelbesteuerungsabkommen mit den USA

Der Bundesrat hat eine Änderung der Verordnung zum schweizerisch-amerikanischen Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) aus dem Jahr 1996 gutgeheissen.

SZ - Neue Merkblätter im Internet veröffentlicht

Die vier neuen, auf den 25. Oktober datierten Merkblätter wurden gestern im Internet publiziert.

Bisher über 33'000 Unterschriften für die Volksinitiative "Erbschaftssteuerreform"

Das Komitee "Eidgenössische Volksinitiative Erbschaftssteuerreform" hat gegenwärtig rund 33'500 Unterschriften gesammelt (Stand 11.11.11), es kann weiterhin davon ausgegangen werden, dass die Initiative zu Stande kommt.

Doppelbesteuerungsabkommen mit Niederlande und Übersicht der geltenden Abkommen

Das am 26. Februar 2010 unterzeichnete revidierte Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) mit den Niederlanden ist am 9. November 2011 in Kraft getreten.

Volksinitiative «Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!» zustande gekommen

Die Prüfung der Unterschriftenlisten durch die Bundeskanzlei hat ergeben, dass von insgesamt 119 161 eingereichten Unterschriften 118 802 gültig sind.

Steuerabkommen mit Deutschland

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und die Schweizer Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf unterzeichnen in Berlin ein Steuerabkommen

Berufskostenpauschalen und Naturalbezüge bzw. Ausgleich der kalten Progression im Steuerjahr 2012

Neues Rundschreiben der Eidg. Steuerverwaltung (ESTV)

Die Volksinitiative «Für einen wettbewerbsfähigen Kanton Zürich» klar abgelehnt

Die Initiative vom Bund der Steuerzahler blieb chancenlos - 69.1% Neinstimmen

Jüngste Steuerabkommen mittels Video kommentiert

Die SBVg erklärt die Steuerabkommen mit Deutschland und Grossbritannien in einem Video. ...

549 Beitrag(e)