Das Steuerrecht auf einen Blick

Übersicht Steuer Revue Märzausgabe 2019

Zurück zur Übersicht:
News + Artikel

Überblick

Diese Ausgabe der Steuer Revue beleuchtet aus liechtensteinischer Sicht die (Verwaltungs-)Sitzverlegung von privaten Vermögensstrukturen. Unter Berücksichtigung praktischer Steuerplanung und verfassungsgrechtlicher Besteuerungsvorgaben thematisiert sie in zweiter Abhandlung die Reziprozität von Einkommens- und Grundstückgewinnsteuer. Abgerundet wird das Heft durch einen Blick nach Deutschland sowie ausgewählte Gerichtsurteile.

Die komplette Ausgabe 03/19

Inhalt • Sommaire

Ausgabe lesen (für Abonnentinnen und Abonnenten)

Noch nicht Abonnent/in? Steuer Revue abonnieren / Einzelausgabe kaufen

Editorial

  • Rechtsformneutralität und Dividendenbesteuerung
    2019/03, Seiten 153 - 154 | Wolfgang Maute
    Die Dividendenbesteuerung ist auch bei der neuesten Steuervorlage ein Thema und wird es weiter bleiben: Erst im Dezember wurde eine parlamentarische Initiative eingereicht zur "Gleichbehandlung von KMU und Grossunternehmen". Chefredaktor Dr. Wolgang Maute über Rechtsformneutralität und Dividendenbesteuerung.

Abhandlungen

  • Offshore-Jurisdiktionen unter Druck
    Steuerliche Überlegungen aus liechtensteinischer Sicht bezüglich der (Verwaltungs-)Sitzverlegung von privaten Vermögensstrukturen
    2019/03, Seiten 156 - 169 | Martin A. Meyer, Mato Bubalovic
    1 Einleitung 2 Ausgangslage 3 Option 1: Sitzverlegung 4 Option 2: Verlegung des Ortes der tatsächlichen Verwaltung 5 Fazit

Der internationale Druck auf offshorebasierte Strukturen steigt. Liechtenstein bietet sich als attraktive Destination für ein Onshoring an. Der vorliegende Beitrag diskutiert die mit einer Verlegung des Sitzes oder Ortes der tatsächlichen Verwaltung zusammenhängenden Chancen und Stolpersteine.

  • Reziprozität von Einkommens- und Grundstückgewinnsteuer
    Die Reziprozität von Einkommens- und Grundstückgewinnsteuer im Lichte praktischer Steuerplanung sowie verfassungsrechtlicher Besteuerungsvorgaben
    2019/03, Seiten 170 - 168 | Artur Terekhov
    1 Bundesrechtlicher und systematischer Rahmen der Grundstückgewinnsteuer 2 Grundstückverkauf vs. Begründung eines Baurechtsgrundstücks 3 Übertragung eines Grunddienstbarkeitsgrundstücks vs. Rechtsverzicht 4 Praxisbezogene Folgen der thematisierten Reziprozität 5 Fazit und rechtspolitische Anmerkungen

Verschiedentlich hat das Bundesgericht darauf hingewiesen, dass Grundstückgewinnsteuer und Einkommenssteuer eng miteinander verbunden seien. Ergo gilt es bei der vorausschauenden Regelung der Verhältnisse im Rahmen der legalen Steueroptimierung sorgfaltshalber beide Steuerarten zu betrachten. Dies illustriert der Autor an zwei konkreten, praxisnahen Beispielen.

Blickpunkt Deutschland

2019/03, Seiten 178 - 180 | Paul Fischer, Alexander Händel
Aktuelle Hinweise für Banken beim deutschen Steuerreporting 2018 für Privatkunden I Besteuerung von Fondserträgen ab 2018 1 Besteuerung der Fondserträge ab 2018 2 Teilfreistellung 3 Bestandsschutz II Fazit und Ausblick

Rechtsprechung

  • Eigenmietwertbemessung
    2019/03, Seiten 182 - 185
    3 Natürliche Personen 3.3 Einkommen aus unbe­weglichem Vermögen; Eigenmietwertbemessung: zweiphasige Konzeption; Rügen (StHG; TG), 3 Personnes physiques 3.3 Revenu provenant de la fortune immobilière ; Calcul de la valeur locative : conception en deux phases ; griefs (LHID ; TG)

  • Liquidation de fait ; responsabilité solidaire de l’administrateur ; prescription (LIFD ; LHID ; GE)
    2019/03, Seiten 186 - 201
    4 Personnes morales 4.2 Cas particuliers ; Liquidation de fait ; responsabilité solidaire de l’administrateur ; prescription (LIFD ; LHID ; GE), 4 Juristische Personen 4.2 Spezielle Tatbestände; Faktische Liquidation; Mithaftung als Mitglied des Verwaltungsrates, Verjährung (DBG; StHG; GE)

  • Restructuration ; transfert de patrimoine ; condition d’exploi­tation ; exonération des droits de mutation (LFus ; LHID ; GE)
    2019/03, Seiten 202 - 208
    5 Impôt sur les gains immobiliers et droits de mutation ; Restructuration ; transfert de patrimoine ; condition d’exploi­tation ; exonération des droits de mutation (LFus ; LHID ; GE), 5 Grundstückgewinn- und Handänderungssteuern; Umstrukturierung; Übertragung der Vermögenswerte; Kriterien eines Betriebes; Befreiung von der Handänderungssteuer (FusG; StHG; GE)

  • Qualifikation einer Gesellschaft als Betriebs- oder Immobilien­gesellschaft; Verhältnis HStG und Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland (VS)
    2019/03, Seiten 209 - 216
    5 Grundstückgewinn- und Handänderungssteuern; Qualifikation einer Gesellschaft als Betriebs- oder Immobilien­gesellschaft; Verhältnis HStG und Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland (VS), 5 Impôt sur les gains immobiliers et droits de mutation ; Qualification d’une société en tant que société d’exploitation ou société immobilière ; relation LDM/ VS et Loi fédérale sur l’acquisition d’immeubles par des personnes à l’étranger (VS)

  • Bevollmächtigung; Anscheins- und Duldungsvollmacht; Beweislastverteilung; antizipierte Beweiswürdigung (DBG; SZ)
    2019/03, Seiten 217 - 226
    10 Verfahrensrecht; Bevollmächtigung; Anscheins- und Duldungsvollmacht; Beweislastverteilung; antizipierte Beweiswürdigung (DBG; SZ), 10 Procédure ; Procuration; mandat apparent et implicite ; répartition du fardeau de la preuve; appréciation anticipée des preuves (LIFD ; SZ)

  • Assistance administrative ; données volées ; principe de bonne foi ; (CDI CH-IN ; LAAF)
    2019/03, Seiten 228 - 238
    10 Procédure ; Assistance administrative ; données volées ; principe de bonne foi ; (CDI CH-IN ; LAAF), 10 Verfahrensrecht; Amtshilfe: gestohlene Angaben; Grundsatz von Treu und Glauben (DBA CH-IN; StAhiG)



Steuer Revue