Das Steuerrecht auf einen Blick

In den Medien - September 2017

Zurück zur Übersicht:
News + Artikel

Hier erfahren Sie, was die Medien in steuerlicher Hinsicht bewegte:

  • «Diese Reform wäre revolutionär»
    Eine Steuerreform, wie sie US-Präsident Donald Trump skizziert, bringe allen etwas. Wer besonders davon profitieren könnte, erklärt Martin Naville im Interview. srf.ch 28.9.2017
  • US-Steuerreform: «Eine historische Steuerentlastung»
    Trump lanciert seine Steuerreform neu, doch vieles bleibt offen. Auseinandersetzungen werden erwartet. nzz.ch 28.9.2017
  • Nach AHV-Nein: Erstmals sinkt die Mehrwertsteuer
    Der Schweiz steht die erste MWST-Senkung bevor. Wer jetzt auf tiefere Preise hofft, wird wohl enttäuscht. Und für Unternehmen wird die Umstellung teuer. handelszeitung.ch 25.9.2017
  • Wie der digitale Wandel die Steuerwelt aufmischt
    Wie sollen Internetfirmen besteuert werden? Wie verändert die Digitalisierung die Arbeit der Steuerberater? Fragen und Antworten an der diesjährigen Neuen Zürcher Steuerkonferenz. nzz.ch 22.9.2017
  • Müssen Steuersünder mit dem AIA künftig immer Bussen bezahlen?
    Straflose Selbstanzeigen seien mit der Einführung des AIA nicht mehr möglich. Davon geht die Eidgenössische Steuerverwaltung aus. Es gibt aber auch Gegenstimmen. nzz.ch 15.09.2017
  • Präzisierung der grundstücksbezogenen Leistungen
    Eine Dienstleistung in Zusammenhang mit einem Grundstück ist nach deutschem Umsatzsteuerrecht dort steuerbar, wo das Grundstück gelegen ist. Ein BMF-Schreiben beleuchtet die Abgrenzungsfälle. handelskammerjournal.ch 14.9.2017
  • Kein Interesse am Schutz der Privatsphäre?
    Yves Mirabaud, Präsident der Vereinigung Schweizerischer Privatbanken, äussert sich zur Matter-Initiative und dazu, was auf keinen Fall passieren darf.
    nzz.ch 8.9.2017
  • Obwalden will komplett papierlose Steuererklärungen
    Als schweizweit erster Kanton will Obwalden bereits 2018 ein neues System einführen, bei dem die Steuererklärung komplett elektronisch ausgefüllt wird. luzernerzeitung.ch 7.9.2017
  • Bundesrat hält an progressiver Steuer fest
    Der Bundesrat hat die Folgen der realen Progression untersucht. Die Belastung trifft vor allem zwei Gruppen.
    handelszeitung.ch 6.9.2017
  • Steuerdelikt: Genfer Kunsthändler soll Fiskus 165 Millionen schulden
    Yves Bouvier steht im Verdacht, über Offshore-Firmen erzielte Einkünfte im Kunsthandel nicht deklariert zu haben. Jetzt ermittelt die Steuerverwaltung. tagesanzeiger.ch 4.9.2017