Das Steuerrecht auf einen Blick

In den Medien - Februar 2019

Zurück zur Übersicht:
News + Artikel

Was die Medien im Monat Februar beschäftigte:

  • US-Konten von Schweizern bleiben geheim
    Kaum in Kraft, soll das Gesetz über den automatischen Informationsaustausch (AIA) schon wieder revidiert werden. Es entspreche nicht den internationalen Anforderungen. handelszeitung.ch 27.2.19
  • Steuerwettbewerb der Kantone
    Der Wohnort beeinflusst die Steuerrechnung. Wie deutlich die Unterschiede zwischen den Gemeinden und Kantonen ausfallen, zeigen Zahlen der eidgenössischen Steuerverwaltung. srf.ch 27.2.19
  • Neues Zürcher Steuergesetz
    Weder werden die Familienzulagen erhöht, noch die vorgesehenen Steuererleichterungen für Firmen gekürzt. Die Eckpunkte der Zürcher Steuerreform. srf.ch 25.2.19
  • Jetzt kommt die Abfall-Steuer
    Als erste Schweizer Stadt will Bern einen «Sauberkeitsrappen» einführen. Es sollen all diejenigen zur Kasse gebeten werden, die den Abfall überhaupt erst in Umlauf bringen. derbund.ch 25.2.19
  • Wenn das vermeintliche Steuergeschenk ausbleibt
    USA: Die Einkommenssteuer wird regelmässig vom Lohn abgezogen und der Steuerbehörde IRS überwiesen. Aufgrund der verabschiedeten «Tax Cuts and Jobs Act» warten die Steuerpflichten dieses Jahr vergeblich auf die gewohnte Rückerstattung. nzz.ch 23.2.19
  • Wahlplakate sind keine Berufskosten
    Welche Spenden für Politiker und Parteien dürfen von den Steuern abgezogen werden und welche nicht? derbund.ch 19.2.19
  • Raffinierte Einigung oder fauler Kompromiss?
    Die AHV-Steuervorlage ist eines der wichtigsten Geschäfte des Jahres. Der Bundesrat hat heute den Abstimmungskampf eröffnet. srf.ch 18.2.19
  • Mehr als 3000 Ökonomen fordern Klimasteuer
    Tausende Ökonomen fordern eine Klimasteuer. Sie wollen Firmen stärker in die Pflicht nehmen. handelszeitung.ch 18.2.19
  • Zuger Firma unterliegt mit Trickserei vor Bundesgericht
    Vor dem obersten Gericht wehrte sich die Steuerverwaltung erfolgreich gegen buchhalterische Tricks einer Aktiengesellschaft – nicht zum ersten Mal. luzernerzeitung.ch 18.2.19
  • Eigenmietwert soll weg – die Steuerabzüge auch?
    Der neuste Anlauf zur Abschaffung des Eigenmietwerts kommt voran. Umstritten ist, wie weit Steuerabzüge für Schuldzinsen erlaubt bleiben sollen. nzz.ch 15.2.19
  • EU-Wettbewerbsbehörde erleidet Niederlage
    Seit einigen Jahren verknurrt die EU-Kommission Mitgliedstaaten zur Nachforderung von bei Firmen zu wenig eingezogenen Steuern. In einem Fall Belgien betreffend hat das EU-Gericht den Entscheid annulliert. nzz.ch 14.2.19
  • Die Steuervorlage ist unbestritten
    Das Referendum gegen die Unternehmenssteuerreform ist deutlich gescheitert.
    bazonline.ch 10.2.19
  • Trumps Steuerreform sorgt für Kapitalabflüsse aus der Schweiz
    2018 flossen Milliarden Franken Kapitalreserven in und aus der Schweiz. Donald Trumps Steuerreform ist einer von zwei mutmasslichen Gründen.
    handelszeitung.ch 6.2.19
  • Wie Genf, Basel-Stadt und Freiburg ihren Stimmbürgern massive Steuersenkungen für Firmen schmackhaft machen
    Nach der Waadt haben weitere Kantone über die Reform der Firmensteuern entschieden. Wie beim Bund ist auch bei ihnen die Einheit der Materie infrage gestellt. nzz.ch 5.2.19
  • Abschaffung von Steuerprivilegien
    Neue Zahlen des Bundes geben einen Einblick in die Folgen der geplanten Reform der Firmensteuern. Die bisher privilegiert besteuerten Firmen dürften künftig total über 2 Milliarden Franken pro Jahr mehr bezahlen. nzz.ch 5.2.19
  • Firmen zahlen 300 Milliarden Franken Reserven zurück
    Die steuerfreien Geldrückflüsse aus Kapitaleinlagereserven von Unternehmen in der Schweiz waren 2018 rund dreimal so hoch wie in den Vorjahren. nzz.ch 5.2.19
  • 40 Prozent teurer als vorgesehen: Maurers IT-Projekt kostet fast eine Milliarde
    Das Informatikprojekt Superb23 von Finanzminister Ueli Maurer ist 40 Prozent teurer als noch vor zehn Monaten. tagblatt.ch 1.2.19