Das Steuerrecht auf einen Blick

Digitalisierung: Berner Steuerverwaltung will Service ausbauen

Zurück zur Übersicht:
News + Artikel

Mit seinen elektronischen Angeboten zum Ausfüllen der Steuererklärung ("TaxMe") gehört der Kanton Bern bereits heute zu den fortschrittlichsten. Besonderen Fokus soll künftig auf die Online-Applikation gelegt werden ("TaxMe Online"), welche heute bereits von 55% der Steuerpflichtigen genutzt wird. Neue Funktionen wie beispielsweise die elektronische Freigabe der Steuererklärung (aktuell muss eine Freigabequittung gedruckt, unterschrieben und brieflich eingesandt werden), eine vereinfachte Online-Registrierung sowie das direkte Hochladen von Belegen sind in Vorbereitung.

Rekordjahr bei Selbstanzeigen

Wie in anderen Kantonen war das Jahr 2017 auch für Bern ein Rekordjahr bezüglich Selbstanzeigen: 4’550 Personen haben von der Möglichkeit Gebrauch gemacht und sich selbst angezeigt (+3’400 im Vergleich zum Vorjahr), wie die Steuerverwaltung in einer Mitteilung festhält.