Zum Inhalt springen

Alle Fachartikel

Das Verlobungsgeschenk

I. Das Verlobungsgeschenk 1.1 Die Geschichte Herr König herrscht über sein Königreich: Er ist Alleininhaber der KönigreichAG, einem florierenden KMU. Weise regiert er die Königreich AG und wird von allen Untertanen und Verbündeten geliebt und von seinen Gegnern respektiert. Herr König hat eine Tochter: Prinzessin. Eines Tages verkündet Prinzessin, dass sie sich mit Prinz verloben will. Herr König ist überglücklich und beschliesst, Prinzessin ein angepasstes königliches…

mehr lesen

Die Corona-Rückstellung im Abschluss 2019

Aufgrund der COVID-19-Pandemie stellt sich für viele Unternehmer im Abschlussprozess die Frage, ob es nicht sinnvoll wäre, bereits im Abschluss per 31. Dezember 2019 zulasten des Reingewinns eine Sonderrückstellung zu verbuchen. Diese Abhandlung setzt sich mit den Fragen nach der rechnungslegungsrechtlichen Zulässigkeit einer “Corona-Rückstellung” sowie deren steuerlicher Abzugsfähigkeit auseinander.

mehr lesen

Leistungen bei Erwerbsausfall infolge COVID-19

Die Autorin befasst sich mit dem neuen Rundschreiben der ESTV vom 6. April 2020, das die steuerliche Behandlung von Leistungen bei Erwerbsausfall im Zusammenhang mit COVID-19 festlegt und arbeitet die verschiedenen nachträglichen Korrekturmöglichkeiten heraus, welche quellensteuerpflichtigen Personen und Steuerbehörden zustehen.

mehr lesen

In Kürze

Wie titelte die Wirtschaftszeitschrift brand eins während der Finanzkrise – auch schon wieder so lange her – unvergesslich: «Keine Panik, das ist schon wieder nicht das Ende.» Natürlich ist auch die Corona-Krise nicht das Ende. Sie bringt aber viele vertraute Prozesse in Wirtschaft und Gesellschaft zum Erliegen. In solchen Zeiten des erzwungenen Stillstands schauen wir uns verwundert um und fragen: Was ist los? Wann geht es weiter? Und vor allem: Wie geht es weiter?

mehr lesen

Der zollrechtliche Ausführer

Die Autoren legen den aktuellen zollrechtlichen Ausführerbegriff im Hinblick auf dessen zentrale Unterschiede zur per 31. Juli 2018 ausgelaufenen Definition dar. Der Beitrag wird in der kommenden Ausgabe mit einer Betrachtung des aussenwirtschaftsrechtlichen Ausführerbegriffs fortgesetzt.

mehr lesen

Bundesverwaltungsgericht (BVGer) 2/2020

Urteil A-6248/2018 vom 8. Januar 2020 Zoll. Tarifeinreihung von Dinkelspelzen-Pellets. Beweismass und Beweislastregel. Auslegung. Sachverhalt: Die A. AG meldete am 24. Oktober 2017 bei der zuständigen Zollstelle im «e-dec»-Verfahren «Pellets aus Stroh/Spreu von Getreide, ohne Zusätze, lose, zu Futterzwecken» aus Deutschland mit einer Eigenmasse von 24 860 kg und einer Rohmasse von 24 860 kg zur Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr an. Sie…

mehr lesen