Passer au contenu

Steuerliche Auswirkungen der Aktienrechtsrevision

Während viele Aspekte der am 19. Juni vom Parlament verabschiedeten Aktienrechtsrevision das Steuerrecht nicht direkt tangieren, wirken sich gewisse Änderungen unmittelbar steuerrechtlich aus, weshalb im Rahmen der Revision insbesondere im Zusammenhang mit dem Aktienkapital in Fremdwährung und dem Kapitalband auch einige steuergesetzliche Anpassungen vorgenommen worden sind. Michael Bertschinger und Marco Mühlemann stellen die wesentlichsten steuerlich relevanten Änderungen vor.

Michael Bertschinger

Michael Bertschinger

Dr. oec. HSG, dipl. Steuerexperte, Senior Manager,
Ernst & Young AG, Zürich

Marco Mühlemann

Marco Mühlemann

lic. oec. HSG, dipl. Steuerexperte, Associate Partner,
Ernst & Young, Zürich

Paru dans la publication suivante:

Steuerliche Auswirkungen der Aktienrechtsrevision
Ausgabe
Seite(n)
882-900

Continuez à lire …

Les contenus de ce module spécialisé sont réservés à nos abonné(e)s. Obtenez un accès complet à cet article et à tous les autres:

Vous avez déjà un compte ? Connexion

L’article complet est disponible avec un abonnement au module spécialisé «Steuer Revue»