Zum Inhalt springen

Russland-Sanktionen aus Schweizer Perspektive

Der UNO-Sicherheitsrat kann gestützt auf Art. 41 der Uno-Charta Sanktionen nichtmilitärischer Art beschliessen, um den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu wahren oder wiederherzustellen. Philippe Reich zeigt Bedeutung, Perspektiven und die Entwicklung der Russland-Sanktionen in der Schweiz auf.

Philipp Reich

Partner, Baker McKenzie Switzerland

Erschienen in folgender Publikation:

Russland-Sanktionen aus Schweizer Perspektive
Ausgabe
Seite(n)
19-22

Lesen Sie weiter …

Dieser Artikel ist unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten. Erhalten Sie vollen Zugriff auf diesen und alle weiteren Artikel:

Haben Sie schon ein Konto? Login