Zum Inhalt springen

Rechtsformneutralität und Dividendenbesteuerung

Wolfgang Maute

Wolfgang Maute

Dr. iur. HSG, eidg. dipl. Steuerexperte, LL.M. (Int. Taxation), M Advice AG, Kreuzlingen

Erschienen in folgender Publikation:

Rechtsformneutralität und Dividendenbesteuerung
Ausgabe
Seite(n)
Seite(n) 153-154

Liebe Leserinnen und Leser Die Dividendenbesteuerung ist auch bei der neuesten Steuervorlage ein Thema. Diese wird auf Bundesebene verschärft, der Bund wird bei Annahme der Vorlage mindestens 70 % besteuern und die Kantone, welche bisher frei waren bei der Gestaltung der Dividendenbesteuerung, müssen mindestens 50 % besteuern. Das Thema wird auf der steuerpolitischen Agenda aber weiter bestehen bleiben: NR Jürg Grossen hat am 13.12.2018 eine parlamentarische Initiative eingereicht (Nr.…

Lesen Sie weiter …

Dieser Artikel ist unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten. Erhalten Sie vollen Zugriff auf diesen und alle weiteren Artikel:

Haben Sie schon ein Konto? Login

Zugang zu diesem Fachartikel erhalten Sie mit einem Abonnement des Fachmoduls «Steuer Revue».