Zum Inhalt springen

Mehrwertsteuerliche Qualifikation des Verkaufs von Non-Fungible Tokens

Sabrina Leutert befasst sich mit der Frage der mehrwertsteuerlichen Qualifikation des Verkaufs von NFTs, die zunehmend im Fokus innovativer Unternehmen stehen. Insbesondere wird die Bestimmung des Leistungsortes näher beleuchtet.

Sabrina Leutert

Dipl. Steuerexpertin / Financial Services Tax, KPMG AG, Zürich / Mitglied der Arbeitsgruppe Tax & Accounting der Crypto Valley Association (CVA)

Erschienen in folgender Publikation:

Mehrwertsteuerliche Qualifikation des Verkaufs von Non-Fungible Tokens
Ausgabe
Seite(n)
155-172

Lesen Sie weiter …

Dieser Artikel ist unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten. Erhalten Sie vollen Zugriff auf diesen und alle weiteren Artikel:

Haben Sie schon ein Konto? Login

Zugang zu diesem Fachartikel erhalten Sie mit einem Abonnement des Fachmoduls «Zoll Revue».