Zum Inhalt springen

Blickpunkt International und Blickpunkt BEPS

Markus F. Huber

Markus Huber

Dr. iur., Partner Tax,
Meyerlustenberger Lachenal Rechtsanwälte
Zürich

Nate Zahnd

Nate Zahnd

Diplom-Volkswirt, IHEID, Senior Consultant Transfer Pricing, EY Zürich

Sita Mahawattage

Sita Mahawattage

M.A. HSG in Internationale Beziehungen und Governance,
dipl. Steuerexpertin,
Director International Tax Services,
EY Zürich

Livio Bucher

Dr. iur., LL.M., dipl. Steuerexperte, Bucher Tax AG, Luzern

Céline Bulard

Céline Bulard

M.A. International Taxation/M.A. Management, Senior Manager Transfer Pricing, EY Zürich

Erschienen in folgender Publikation:

Blickpunkt International und Blickpunkt BEPS
Ausgabe
Seite(n)
Seite(n) 257-268

1 Neues aus dem Schweizer Abkommensnetz und internationale Entwicklungen 1.1 Steuerinformationsabkommen (kurz: SIA) mit Brasilien in Kraft getreten Am 4. Januar 2019 ist das Steuerinformationsabkommen zwischen der Schweiz und Brasilien in Kraft getreten. Das Abkommen ist für Steuerjahre mit Beginn ab 1. Januar 2020 anwendbar.1 Die von der Schweiz vertretene Politik hinsichtlich der Vermeidung der internationalen Doppelbesteuerung sieht den Ausbau der Amtshilfe vor. Der Abschluss von SIA…

Lesen Sie weiter …

Dieser Artikel ist unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten. Erhalten Sie vollen Zugriff auf diesen und alle weiteren Artikel:

Haben Sie schon ein Konto? Login

Zugang zu diesem Fachartikel erhalten Sie mit einem Abonnement des Fachmoduls «Steuer Revue».