Zum Inhalt springen

Besteuerte stille Reserve im dualistischen System

Jennifer Vis und Marc Schillig diskutieren mögliche Doppelbelastungen bei der Besteuerung von Grundstückgewinnen, holen hierfür ein Urteil “aus dem Archiv” und stellen die Ergebnisse ihrer empirischen Erhebung zu den aktuellen Praxen in den dualistischen Kantonen vor.

Jennifer Vis

MLaw, Assistant Manager bei KPMG AG, Zürich

Marc Schillig

MLaw, Senior Consultant bei KPMG AG, Zürich

Erschienen in folgender Publikation:

Besteuerte stille Reserve im dualistischen System
Ausgabe
Seite(n)
2-26

Lesen Sie weiter …

Dieser Artikel ist unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten. Erhalten Sie vollen Zugriff auf diesen und alle weiteren Artikel:

Haben Sie schon ein Konto? Login

Zugang zu diesem Fachartikel erhalten Sie mit einem Abonnement des Fachmoduls «Steuer Revue».

Schlagwörter zu diesen Fachartikel

,