Zum Inhalt springen

Abgrenzung Unterhalt/wertvermehrende Aufwendungen; Nachholen von Abzügen; Behandlung von Energiesparkosten (StHG; SG)

  • 15 Minuten

Die harmonisierungsrechtliche Koordination lässt keine Schnittmenge zwischen werterhaltenden und wertvermehrenden Kosten zu. Im Ergebnis müssen die Aufwendungen im Zusammenhang mit Grundstücken ‒ soweit es sich nicht um Lebenshaltungskosten handelt, die als solche von vornherein nicht abzugsfähig sind ‒ unter dem einen oder anderen Titel zum Abzug zugelassen werden. Lagen nach dem Recht der betreffenden Steuerperiode Unterhaltskosten vor, wurde der Abzug aus tatsächlichen Gründen…

Inhalt nur für Abonnenten

Dieser Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Wie kann ich den Artikel lesen? Alle Infos haben wir hier für Sie zusammengestellt. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!

Cet article est réservé à nos abonnés. Comment puis-je lire l’article ? Nous avons rassemblé ici toutes les informations pour vous. Si vous avez des questions, n’hésitez pas à nous contacter !

Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an.