Das Steuerrecht auf einen Blick

Steuer Revue - Revue fiscale

steuerrevue.ch ist Teil von steuerportal.ch

Die Steuer Revue auf steuerportal.ch: Sie haben elektronischen Zugriff auf die aktuelle Ausgabe und auf vergangene Nummern der Steuer Revue! Lesen Sie die Beiträge ganz einfach online oder recherchieren Sie nach einem beliebigen Stichwort: Onlineausgabe / Archiv. Die Artikel sind Abonnent(inn)en vorbehalten. Noch keinen Zugang? Erfahren Sie unter Zugriffsrechte, wie Sie Ihre Berechtigung erhalten.

Ausgabe - Édition 7-8/2016

Quel modèle économique ?

Danielle Axelroud Buchmann, Responable de la rédaction en langue française.

Ersatz­beschaffungen von subjektiv steuerbefreiten Per­sonen im Sinn von Art. 24 Abs. 4 St

1 Ausgangslage , 2 Ersatzbeschaffungstatbestand, 3 Bundesgerichtliche Rechtsprechung, 4 Fazit und Würdigung

Praktische Anwendungsfälle bei Erbschaften und Schenkungen im Verhältnis Deutschland Schweiz

1 Der aktuelle Stand der ErbStG Reform in Deutsch­land – wie geht es weiter? 2 Das Steueränderungsgesetz 2015 und theoretische Folgen  im Fall Gurlitt 3 Vor- und Nacherbschaft: Deutsche Erbschaftsteuer  bei Erblasser und Nacherbe in der Schweiz?

Der Einfluss internationaler Entwicklungen auf das schweizerische Steuerrecht

Eine Übersicht, 1 Einleitung, 2 Verknüpfung innerstaatlicher  Steuerfolgen mit der steuer rechtlichen Behandlung im Ausland, 3 Einfluss ausländischer Rechtsordnungen auf die im Inland steuer­pflichtigen Personen, 4 Einfluss internationaler Entwicklungen auf die inländische Gesetzgebung, 5 Zunahme internationaler Verträge, 6 Berücksichtigung anderer völkerrechtlicher Rechtsquellen, 7 Berücksichtigung auslän­discher Rechtsprechung  und Lehre, 8 Schlussfolgerung

Patronale Wohlfahrtsfonds mit Ermessensleistungen

Fiskalische Rahmen­bedingungen im Lichte der ZGB Revision vom 25. September 2015, 1 Einleitung, 2 Patronale Wohlfahrtsfonds mit Ermessensleistungen –  sozialpolitische Bedeutung, 3 Unterstellung unter das FZG  als Abgrenzungskriterium, 4 AHV-Unterstellung der Destinatäre, 5 Steuerliche Behandlung, 6 FATCA und AIA, 7 Ärgernis AHV, 8 Schlussbemerkung

Deoffshorisierung in Russland

Folgerungen für internationale Steuerrechtsverhältnisse, 1 Einleitung, 2 Von Offshorisierung zur Deoffshorisierung, 3 Gesetz über Deoffshorisierung, 4 Zusammenfassung

Blickpunkt Deutschland

I Einigung auf Erbschaftsteuerreform in Deutschland II Antragsfrist für die Einleitung eines Verständigungsver-­ fahrens mit der Schweiz verworfen

MWST Rechtsprechung 3-2016

MWST Rechtsprechung 3-2016, I Urteile des Schweizerischen Bundesgerichts, 1 Urteil vom 29. Februar 2016 (2C_576/2015), 2 Urteil vom 29. Februar 2016 (2C_188/2016), 3 Urteil vom 9. März 2016 (5A_185/2016), 4 Urteil vom 11. März 2016 (2C_950/2016), 5 Urteil vom 16. März 2016 (2C_976/2015), 6 Urteil vom 18. März 2016 (2C_1067/2014 und 2C_1077/2014), 7 Urteil vom 23. Mai 2016 (2C_311/2016), 8 Urteil vom 24. Mai 2016 (2C_969/2015), 9 Urteil vom 31. Mai 2016 (2C_171/2015), 10 Urteil vom 31. Mai 2016 (2C_91/2015), II. Urteil des Bundes­­ verwaltungsgerichts, 1 Urteil vom 28. April 2016 (A-5431/2015)

Landwirt; Entschädigung für «lucrum cessans»; Differenz zwischen Einkommens- und Vermögenssteuerwert; Vornahme von Abschreibungen (StHG; AG)

3 Natürliche Personen, 3.1 Einkommen aus Tätigkeit , Landwirt; Entschädigung für «lucrum cessans»; Differenz zwischen Einkommens- und Vermögenssteuerwert; Vornahme von Abschreibungen (StHG; AG), 3 Personnes physiques, 3.1 Revenus provenant d’une activité , Agriculteur ; indemnité pour « lucrum cessans » ; différence entre la valeur déterminante pour l’impôt sur le revenu et celle pour la fortune ; réalisation d’amortissements (LHID ; AG)

Indemnité versée par bailleur 

3 Personnes physiques, 3.3 Revenus provenant de la fortune immobilière , Indemnité versée par bailleur : renonciation à l’exercice d’un droit, réparation d’un dommage ou théorie de l’accroissement du patrimoine (LIFD ; LHID ; VD), 3 Natürliche Personen, 3.3 Einkünfte aus unbeweg­lichem Vermögen , Entschädigung ausbezahlt durch den Vermieter: Verzicht auf die Ausübung eines Rechts, Schadensbehebung oder Theorie des Nettovermögens­zuwachses (DBG; StHG; VD)

Voraussetzung für Beteiligungs­abzug (DBG; StHG; NW)

4 Juristische Personen , 4.1 Gewinnsteuer , Voraussetzung für Beteiligungs­abzug (DBG; StHG; NW), 4 Personnes morales, 4.1 Impôt sur le bénéfice , Condition préalable à la réduction pour participations (LIFD ; LHID ; NW)

Geschäftsmässig begründeter Aufwand

4 Juristische Personen, 4.1 Gewinnsteuer , Geschäftsmässig begründeter Aufwand: «Home Office», Sponsoring (DBG; StHG; ZH), 4 Personnes morales, 4.1 Impôt sur le bénéfice , Dépenses justifiées par l’usage commercial : « Home Office », sponsoring (LIFD ; LHID ; ZH)

Assistance administrative internationale ; devoir de collaboration ; recevabilité du recours contre une décision rendue en matière d’assistance administrative internationale en matière fiscale ; « personne concernée » par la demande d’assistance administr

10 Procédure, , Assistance administrative internationale ; devoir de collaboration ; recevabilité du recours contre une décision rendue en matière d’assistance administrative internationale en matière fiscale ; « personne concernée » par la demande d’assistance administrative ; devoir de collaboration du contribuable ou d’un tiers (LTF ; CDI CH-FR ; aOACDI ; LAAF), 10 Verfahrensrecht, , Internationale Amtshilfe; Mitwirkungspflicht; Zulässigkeit der Beschwerde gegen eine Entscheidung im Verfahren der internationalen Amtshilfe in Steuersachen; durch das Ersuchen um Amtshilfe «betroffene Person»; Mitwirkungspflicht des Steuerpflichtigen oder eines Dritten (BGG, DBA CH-FR; aADV; StAhiG)

Revue fiscale

La Revue fiscale est maintenant disponible en ligne!
Droit d'accès
Édition en ligne / Archives

Aktueller Stand

Archivumfang

2016:
2015:
2014:
2013:
2012:
2011:
2010:
2009:
(wird fortgesetzt)
ältere Ausgaben als PDF bestellen

Format

HTML:
PDF-Export:

Cosmos Digital

Hinweis: Die Ausgaben der Steuer Revue sind auch bei Cosmos Digital verfügbar.

Feedback

Die Redaktion und der Cosmos Verlag (Herausgeber der Steuer Revue und Steuerportal.ch) sind bestrebt, Ihnen den bestmöglichen Zugang zu kompetenten Steuerinformationen zu bieten. Teilen Sie uns Ihren Eindruck und allfällige Wünsche mit: Abo-Service