Das Steuerrecht auf einen Blick

MWST-Publikationen - materielle Anpassungen zum Thema unternehmerische Tätigkeit

Zurück zur Übersicht:
News + Artikel

Kürzlich publizierte die Eidg. Steuerverwaltung (ESTV) materielle Anpassungen in folgenden Publikationen zum Mehrwertsteuergesetz:

  • MWST-Info 02 Steuerpflicht (Thema unternehmerische Tätigkeit)
  • MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen (Thema unternehmerische Tätigkeit)

Nachfolgende Tabelle verschafft einen Überblick. Die kompletten Publikationen (inklusive Historie) finden Sie unter gate.estv.admin.ch.

Publikationstitel

Ziffertitel

Stand

09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen

11.5 Vorsteuerkorrektur mittels eigener Berechnungen – Aufwandschlüssel

Praxisfestlegung zur unternehmerischen Tätigkeit.
In dieser neuen Ziffer wird die neue Variante für die Berechnung der Vorsteuerkorrektur mit „Aufwandschlüssel“ beschrieben und ein Beispiel dazu aufgeführt. Diese Variante ist für die steuerpflichtigen Personen gedacht, die ideelle Zwecke verfolgen und nicht nach Saldo- resp. Pauschalsteuersätzen abrechnen wollen.
Zu beachten sind die Anpassungen der Ziffern 1.4 - 1.4.2.4 der MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen sowie der Ziffern 4.2 und 7 der MWST-Info 02 Steuerpflicht.

20.12.2016

09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen

1.4.2.4 Bereich, der nicht auf die nachhaltige Erzielung von Einnahmen aus Leistungen ausgerichtet ist

Praxisfestlegung zur unternehmerischen Tätigkeit.
Diese neue Ziffer enthält Ausführungen zum Bereich, der nicht auf die nachhaltige Erzielung von Einnahmen aus Leistungen ausgerichtet ist. Dieser gehört nicht zum unternehmerischen Bereich. Die Ausführungen wurden teilweise aus den ehemaligen Ziffern 1.4.3 und 1.4.4 übernommen. Sie betreffen insbesondere Subjekte, welche einen ideellen Zweck verfolgen und dazu ein Unternehmen betreiben. Dies ist insbesondere bei Hilfsorganisationen sowie sozialtätigen und karitativen Einrichtungen der Fall. Die Ziffer enthält eine neue Grafik sowie neue Beispiele über den unternehmerischen und nicht-unternehmerischen Bereich mit den Folgen für den Vorsteuerabzug.
Zu beachten sind die Anpassungen der Ziffern 1.4 - 1.4.2.4 der MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen sowie der Ziffern 4.2 und 7 der MWST-Info 02 Steuerpflicht.

20.12.2016

09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen

1.4.2.3 Hoheitlicher Bereich

Praxisfestlegung zur unternehmerischen Tätigkeit. Diese neue Ziffer enthält Ausführungen zum hoheitlichen Bereich. Dieser gehört nicht zum unternehmerischen Bereich. Die Folgen für den Vorsteuerabzug sowie ein Beispiel wurden teilweise aus den ehemaligen Ziffern 1.4.2 - 1.4.4 übernommen. Zu beachten sind die Anpassungen der Ziffern 1.4 - 1.4.2.4 der MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen sowie der Ziffern 4.2 und 7 der MWST-Info 02 Steuerpflicht.

20.12.2016

09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen

1.4.2.2 Unselbstständiger Bereich bei Einzelunternehmen

Praxisfestlegung zur unternehmerischen Tätigkeit. Diese neue Ziffer enthält Ausführungen zum unselbstständigen Bereich bei Einzelunternehmen. Dieser gehört nicht zum unternehmerischen Bereich. Die Folgen für den Vorsteuerabzug sowie das Beispiel wurden teilweise aus den ehemaligen Ziffern 1.4.2 und 1.4.4 übernommen. Zu beachten sind die Anpassungen der Ziffern 1.4 - 1.4.2.4 der MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen sowie der Ziffern 4.2 und 7 der MWST-Info 02 Steuerpflicht.

20.12.2016

09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen

1.4.2.1 Privater Bereich bei Einzelunternehmen

Praxisfestlegung zur unternehmerischen Tätigkeit. Diese neue Ziffer enthält Ausführungen zum privaten Bereich bei Einzelunternehmen. Dieser gehört nicht zum unternehmerischen Bereich. Die Folgen für den Vorsteuerabzug sowie die Beispiele wurden teilweise aus den ehemaligen Ziffern 1.4.2 und 1.4.4 übernommen. Neu verwendet man zudem den Begriff „geschäftsmässig begründete Aufwendungen“. Zu beachten sind die Anpassungen der Ziffern 1.4 - 1.4.2.4 der MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen sowie der Ziffern 4.2 und 7 der MWST-Info 02 Steuerpflicht.

20.12.2016

09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen

1.4.2 Nicht-unternehmerischer Bereich

Praxisfestlegung zur unternehmerischen Tätigkeit. Zu beachten sind die Anpassungen der Ziffern 1.4 - 1.4.2.4 der MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen sowie der Ziffern 4.2 und 7 der MWST-Info 02 Steuerpflicht

20.12.2016

09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen

1.4.1 Unternehmerischer Bereich

Praxisfestlegung zur unternehmerischen Tätigkeit. Die Terminologie zu den Begriffen Bereich und Tätigkeit wurde vereinheitlicht. Zu beachten sind die Anpassungen der Ziffern 1.4 - 1.4.2.4 der MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen sowie der Ziffern 4.2 und 7 der MWST-Info 02 Steuerpflicht.

20.12.2016

09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen

1.4 Unterscheidung zwischen unternehmerischem und nicht-unternehmerischem Bereich

Praxisfestlegung zur unternehmerischen Tätigkeit. Neue grafische Darstellung mit einer Übersicht der Merkmale vom unternehmerischen und nicht-unternehmerischen Bereich. Zu beachten sind die Anpassungen der Ziffern 1.4 - 1.4.2.4 der MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen sowie der Ziffern 4.2 und 7 der MWST-Info 02 Steuerpflicht.

20.12.2016

09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen

1.2 Grafik zur Abklärung des Anspruchs auf Vorsteuerabzug

Praxisfestlegung zur unternehmerischen Tätigkeit. Die Terminologie zu den Begriffen Bereich und Tätigkeit wurde vereinheitlicht. Zu beachten sind die Anpassungen der Ziffern 1.4 - 1.4.2.4 der MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen sowie der Ziffern 4.2 und 7 der MWST-Info 02 Steuerpflicht Redaktionelle Anpassungen.

20.12.2016

02 Steuerpflicht

7 Sonderfall: Fehlende Ausrichtung auf Erzielung von Einnahmen aus Leistungen

Praxisfestlegung zur unternehmerischen Tätigkeit. Diese neue Ziffer legt die Praxis bezüglich fehlender Ausrichtung auf Erzielung von Einnahmen aus Leistungen und die zeitliche Wirkung der alten Praxis fest. Zu beachten sind die Anpassungen der Ziffern 1.4 - 1.4.2.4 der MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen sowie der Ziffern 4.2 und 7 der MWST-Info 02 Steuerpflicht

20.12.2016

02 Steuerpflicht

4.2 In sachlicher Hinsicht

Praxisfestlegung zur unternehmerischen Tätigkeit. Die Terminologie zu den Begriffen Bereich und Tätigkeit wurde vereinheitlicht. Zu beachten sind die Anpassungen der Ziffern 1.4 - 1.4.2.4 der MWST-Info 09 Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrekturen sowie der Ziffern 4.2 und 7 der MWST-Info 02 Steuerpflicht. Redaktionelle Anpassungen.

20.12.2016

02 Steuerpflicht

2.1.2 Für die obligatorische Steuerpflicht nicht massgebende Umsätze

Bei dem ersten Punkt wird präzisiert, dass auch grundsätzlich steuerbare Leistungen, welche nach Artikel 19 Absatz 2 MWSTG als ausgenommene Leistungen behandelt werden, für die Ermittlung der Umsatzlimite nicht zu berücksichtigen sind. Zudem wurden die drei letzten Punkte der Auflistung gestrichen. Redaktionelle Anpassungen

20.12.2016

02 Steuerpflicht

1.1 Betreiben eines Unternehmens

Die Auflistung „Kein Unternehmen betreibt“ wird ergänzt mit dem Beispiel einer karitativen Stiftung, welche ausschliesslich durch Spenden finanziert wird.
Redaktionelle Anpassungen.

20.12.2016