Das Steuerrecht auf einen Blick

In den Medien - Dezember 2016

Zurück zur Übersicht:
News + Artikel

  • Spätere Lohnerhöhungen und frühere Verrechnungssteuer in Zürich Die Verrechnungssteuer wird drei Monate früher gutgeschrieben, Staatsangestellte erhalten erst im April Lohnerhöhungen und Uni-Professoren müssen ihre Interessenbindungen offen legen: Auf den Jahreswechsel ändern sich im Kanton Zürich rund 40 Gesetze und Verordnungen. landbote.ch 29.12.2016
  • Wie Bitcoins besteuert werden Der Schweizer Fiskus behandelt Bitcoins gleich wie ausländische Währungen. Doch wie wird der für die Besteuerung massgebliche Wert ermittelt? nzz.ch 28.12.2016
  • Reform der Quellensteuer: Verbesserungen im Sinne der Wirtschaft Die Quellensteuer wird reformiert. Das Parlament hat in der Wintersession aus Sicht der Wirtschaft wichtige Verbesserungen beschlossen. Die Chance für eine umfassende Entbürokratisierung – durch die Vereinheitlichung bei der Berechnungsmethode in allen Kantonen – haben die Räte jedoch nicht genutzt. Trotzdem begrüsst economiesuisse das Ergebnis. economiesuisse.ch 20.12.2016
  • Bundessteuern mit neuem Verfalldatum Noch bis Ende 2020 darf der Bund die Mehrwertsteuer und die direkte Bundessteuer erheben. Der Nationalrat will die Befristung bis 2035 verlängern. nzz.ch 15.12.2016
  • EU sucht Steuersünder: Landet die Schweiz auf der schwarzen Liste? Unversteuerte Gelder: Brüssel erhöht den Druck und prüft, welche Länder auf eine schwarze Liste kommen. Auch die Schweiz wird unter die Lupe genommen, wie ein internes Dokument zeigt. aargauerzeitung.ch 15.12.2016
  • Die gewichtigsten Kritiker der Steuerreform Bürgerliche gegen Linke – ganz klassisch erscheinen die Fronten bei der Unternehmenssteuerreform III. Umso mehr sticht der Protest vonseiten der Städte hervor. nzz.ch 15.12.2016
  • Seltsamer Steuerdeal nach Verkauf von Alpiq-Tochter Im Sommer verkaufte Alpiq ihre Tochter Avag für 312 Millionen Franken an eine Gruppe um den Regionalversorger EBM. Nun macht dieser beim Steueramt Bewertungsverluste geltend. handelszeitung.ch 14.12.2016
  • Keine Erhöhung der Unternehmenssteuern im Kanton Schwyz Im Kanton Schwyz hat das Parlament den Voranschlag 2017 mit einem Minus von knapp 50 Millionen Franken verabschiedet. Umstritten war im Kantonsrat der Steuerfuss für juristische Personen. Die Regierung drang mit einer Erhöhung nicht durch. luzernerzeitung.ch 14.12.2016
  • Die Bankgeheimnis-Initiative und das Dilemma der Bürgerlichen FDP und CVP lehnen die Volksinitiative «Schutz der Privatsphäre» ab. Ihre Präsidenten sitzen aber im Initiativkomitee. derbund.ch 13.12.2016
  • Auch Steuersünder dürfen über ihr Konto verfügen Eine Schweizer Bank muss den Überweisungsauftrag eines französischen Kunden ausführen, auch wenn die betroffenen Gelder unversteuert sind. Dies sagt das Genfer Kantonsgericht. nzz.ch 13.12.2016
  • Absage an Steuerprivileg für Bauern Der Ständerat hat mit grosser Mehrheit ein 400-Millionen-Privileg für Baulandbauern abgelehnt. Die Vorlage steht damit vor dem Absturz. nzz.ch 12.12.2016
  • Schwarze Liste zeigt Schweiz auf Rang 4 Auf der Liste der «schlimmsten Steueroasen» führt die Hilfsorganisation Oxfam fünf europäische Staaten in den Top Ten. derbund.ch 12.12.2016
  • EU-Grüne bemängeln Steuersystem - So versucht Zaras Mutter Inditex Steuern zu sparen Die Zara-Mutter Inditex versucht, die Steuerrechnung auf legale Weise so klein wie möglich zu halten. Das passt den Grünen im Europaparlament nicht. Auch eine Firma in Freiburg spielt eine Rolle. nzz.ch 09.12.2016
  • Hausbesitzer sollen mehr Steuern bezahlen Der Regierungsrat nimmt einen neuen Anlauf, damit die Grundstücke im Kanton Bern neu bewertet werden. derbund.ch 08.12.2016
  • Schweizer Bankkonten bringen Ex-Minister ins Gefängnis Der frühere französische Budgetminister Jérôme Cahuzac wurde zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Das Gericht verhängt gegen den Chef einer Schweizer Bank eine Bewährungsstrafe. derbund.ch 08.12.2016
  • Banken sollen eine neue Steuer eintreiben - Zumutung aus Washington Mit Fatca verpflichten die USA weltweit Banken, Informationen über Amerikaner zu liefern. Washington will aber mehr: Neu sollen Banken auf Derivaten, die auf US-Aktien verweisen, Steuern abführen. nzz.ch 07.12.2016
  • Bund verschweigt zwei Milliarden Die Unternehmenssteuerreform III verursacht erhebliche Steuerausfälle. Im Abstimmungsbüchlein beziffert der Bund aber nur einen kleinen Teil dieser Kosten. derbund.ch 07.12.2016
  • Folgen der USR III für Baselbieter Gemeinden unberechenbar Die Unternehmens-Steuerreform III und die dazugehörigen Gewinnsteuersenkungen haben auch Auswirkungen auf den Finanzhaushalt der Baselbieter Gemeinden. Wie hoch dies sind, ist unklar. srf.ch 05.12.2016
  • Ein Berg Schulden statt schöne Weihnachtsgeschenke 90 000 Fälligkeitsanzeigen für die Staats- und Gemeindesteuern flatterten in den letzten Tagen bei Luzerner Steuerzahlern in die Briefkästen. Nicht alle werden der Zahlungsaufforderung bis zum 31. Dezember nachkommen können. luzernerzeitung.ch 05.12.2016
  • Ronaldo, Messi und die Steuermoral Ronaldo und andere Grossverdiener des Fussballs haben versucht, die Steuerkosten zu optimieren. Dahinter steckt nicht unbedingt kriminelle Energie. nzz.ch 05.12.2016
  • Italienische Anleger - Das Tessin steht vor einem "Goldrausch" Italien stimmt am Wochenende über eine Verfassungsreform ab. Sollte sie scheitern, rechnet das Tessin mit einem Run italienischer Anleger auf Edelmetalle. nzz.ch 02.12.2016
  • Bundesgerichtsurteil zu Rückzahlung der Billag-Mehrwertsteuer - Rätselhafte Finanzflüsse Die SRG darf nicht Partei sein im Verfahren über die Rückzahlung der Mehrwertsteuer auf den Empfangsgebühren. Das Bundesgericht lässt ihre Argumente nicht gelten. nzz.ch 01.12.2016



 
 



Kurstipp

Besteuerung von Immobilien

Inhaltsübersicht

  • Grundstückgewinn- und Handänderungssteuer
  • Wirtschaftliche Handänderung und Kettengeschäfte
  • Mehrwertsteuer und Immobilien
  • Interkantonale Steuerausscheidung bei Geschäfts- und Privatliegenschaften
  • Wohnrecht und Nutzniessung
  • Fallstudie mit Schwergewicht Umstrukturierung und Nachfolgeplanung

Termine:
24.10., 31.10., 7.11.2017

Durchführungsort
Dieser Kurs findet in Zürich statt.