Das Steuerrecht auf einen Blick

News + Artikel

Filter nach Rubrik

Filter nach Region

News melden

Melden Sie eine öffentliche Mitteilung oder eine Schlagzeile
Infos und Kontakt

Für Steuerfachleute

Sie sind ein Profi Ihres Fachs und möchten Ihr Wissen auf Steuerportal.ch einbringen?
Infos und Kontakt

News für Ihre Website

Wenn Sie den RSS-Feed auf Ihrer Website einbinden möchten, lesen Sie bitte die entsprechenden Hinweise.

Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Schweiz und Kosovo

Wie der Bundesrat mitteilte, haben die Schweiz und Kosovo ein Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und Vermögen unterzeichnet.

Übersicht Steuer Revue Maiausgabe 2017

Die Steuer Revue 5/2017 beinhaltet Abhandlungen zur Besteuerung von grenzüberschreitenden Stiftungsratsvergütungen und zur Mehrwertsteuerpflicht von NPO. Auch die jüngsten steuerpolitischen Entwicklungen und Vorstösse werden thematisiert.

MWST - Ein Praxisbeispiel zum Vorsteuerabzug

Welchen Einfluss hat die Aufnahme ins MWST-Register auf den Vorsteuerabzug auf vergangene Anschaffungen? Dieser Beitrag zeigt an einem Praxisbeispiel wichtige steuerliche Aspekte und Stolpersteine auf.

In den Medien - April 2017

Lesen Sie nach, was die Medienlandschaft im abgelaufenen Monat in steuerlicher Hinsicht bewegte.

Tatort Verrechnungssteuer – ein fiskalischer Kriminalroman?

Die Täterin versteckt sich seit 2014 in der Bilanz der Tatort AG und hofft, nicht entdeckt zu werden. Eng drängt sie sich an die anderen Zahlen und rutscht in die tiefste und dunkelste Bilanzgliederung, um unsichtbar zu sein. Denn sie ist nicht wie die anderen Zahlen: Sie ist eine geldwerte Leistung, ein geschäftsmässig nicht begründeter Aufwand.

Bundesrat: Weitere befristete Verlängerung des MWST-Sondersatzes für Beherbergungsleistungen

Der Bundesrat ist für eine Verlängerung um weitere zehn Jahre bis 2027. Die Möglichkeit, den Sondersatz regelmässig zu überprüfen, soll hingegen bewahrt bleiben.

Grundstückgewinnsteuer: Verlustverrechnung auch bei Vorsorgeeinrichtungen möglich

Veräusserte eine Vorsorgeeinrichtung bislang ein Grundstück mit Verlust, blieb ihr in vielen Kantonen eine Verrechnung mit Grundstückgewinnen verwehrt. Dies führte dazu, dass Verluste ins Leere fielen, sogenannte Ausscheidungsverluste entstanden, und der Grundsatz der Besteuerung nach der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit verletzt wurde.

Steuerrevolution in den USA?

In den Vereinigten Staaten könnten die republikanischen Mehrheiten im Jahr 2017 einer umfangreichen Steuerreform den Weg ebnen.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie verbessern

In der politischen Debatte werden aktuell zwei Wege diskutiert, mit welchen die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert werden soll: mit Steuerabzügen oder mit Subventionen. economiesuisse favorisiert Ersteren.

Übersicht Steuer Revue Aprilausgabe 2017

Die aktuelle Ausgabe der Steuer Revue (4/2017) umfasst die praktische Entscheidübersicht, die aktuellsten MWST-Urteile und zwei lesenswerte Abhandlungen (Quellensteuer, Stiftung). Auch die internationalen Entwicklungen finden mit zwei praxisbezogenen Updates Platz in dieser Nummer.

In den Medien - März 2017

Lesen Sie nach, was die Medienlandschaft im abgelaufenen Monat in steuerlicher Hinsicht bewegte.

Selbstanzeige aufgrund AIA mit Liechtenstein

Den Steuerpflichtigen bleiben noch zwei Jahre, den Weg in die Steuerehrlichkeit zu finden.

Übersicht Steuer Revue Märzausgabe 2017

Die aktuelle Ausgabe der Steuer Revue (3/2017) befasst sich u.a. mit der bundesgerichtlichen Rechtsprechung im Bereich Liegenschaften sowie mit der Beziehung zwischen Steuerzahler und Bevollmächtigtem bei Steuerhinterziehung.

AIA in der Schweiz in Kraft getreten: Was nun?

Der Automatische Informationsaustausch (AIA) ist in der Schweiz am 1. Januar 2017 in Kraft getreten. Was heisst das konkret?

In den Medien - Februar 2017

Lesen Sie nach, was die Medienlandschaft im abgelaufenen Monat in steuerlicher Hinsicht bewegte.

MWST-Sätze ab 1. Januar 2018

Ändern die Sätze per 1. Januar 2018 bleibt wenig Zeit für Anpassungen.

Unternehmenssteuerreform III: Bundesrat beauftragt EFD mit Ausarbeitung einer neuen Vorlage

Bis spätestens Mitte 2017 sollen die Eckwerte und Vorschläge für das weitere Vorgehen ausgearbeitet sein.

Unternehmenssteuerreform III: Bundesrat beauftragt EFD mit Ausarbeitung einer neuen Vorlage

Bis spätestens Mitte 2017 sollen die Eckwerte und Vorschläge für das weitere Vorgehen ausgearbeitet sein.

Steuerlich anerkannte Zinssätze 2017 für Vorschüsse oder Darlehen

Neue Rundschreiben der ESTV: Steuerlich anerkannte Zinssätze 2017 für Vorschüsse oder Darlehen in Schweizer Franken und Fremdwährungen

Unternehmenssteuerreform III: Überraschend deutliches Nein

Mit überraschender Deutlichkeit wurde die mehrere Jahre vorbereitete Unternehmenssteuerreform III heute abgelehnt.

Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes

In diesem Beitrag werden einige wesentliche Inhalte der Teilrevision - dem Aufbau des Mehrwertsteuergesetzes folgend - erörtert.

Verständigungsvereinbarungen zu den DBA mit Deutschland und Liechtenstein

Das SIF hat verschiedene Verständigungsvereinbarungen zu den Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland und Liechtenstein veröffentlicht.

Übersicht Steuer Revue Februarausgabe 2017

Den drei interessanten Abhandlungen folgen Updates zu nationalen und internationalen Entwicklungen in der Steuerpolitik. Die Ausgabe schliesst mit dem Rechtsprechungs-Service (diesmal mit der praktischen Entscheidübersicht).

In den Medien - Januar 2017

Lesen Sie nach, was die Medienlandschaft im abgelaufenen Monat in steuerlicher Hinsicht bewegte. Dominierendes Thema war die Unternehmenssteuerreform III.

MWST - Neue Praxis zur unternehmerischen Tätigkeit

Was ist die Ausgangslage, per wann müssen sich NPO’s wieder im MWST-Register eintragen lassen und wie funktioniert die neue Verwaltungspraxis zur unternehmerischen Tätigkeit?

519 Beitrag(e)

Lesetipps