Das Steuerrecht auf einen Blick

Einführung in das internationale Steuerrecht

Kurs 6

Einführung in das internationale Steuerrecht

5-Tages Kurs mit Kurszertifikat

Kursleiter / Referenten

Tagungsleitung



Wolfgang Maute



Heiko Kubaile

Referenten


Christian Buck



Gerhard Foth



Andrea Hildebrand



Daniel Holenstein



Thomas Jaussi



Patrick Meier



Martin Schenk

4-Tages-Kurs mit Kurszertifikat

  • Aufbau und Funktionsweise von Doppelbesteuerungsabkommen
  • Wohnsitz und Wohnsitzverlagerung
  • Erwerbstätigkeit (Grenzgänger, leitende Angestellte) inkl. Sozialversicherungsrecht
  • Internationale Investitions- und Konzernstrukturen
  • Standort- und Rechtsformwahl
  • Grenzüberschreitender Leistungsaustausch (Transfer Pricing)
  • Vermögen und Vermögensnachfolge
  • Vermögensschutz
  • Amts- und Rechtshilfe

Modul 1 | EINFÜHRUNG INS INTERNATIONALE STEUERRECHT

Aufbau, Funktionsweise von DBA sowie Ansässigkeit

Europäisches Steuerrecht

Einschränkungen der Beanspruchungsberechtigung

Auskunftsverfahren und Mitwirkungspflichten

Referenten: Martin Schenk | Daniel Holenstein | Thomas Jaussi


Modul 2 | GRENZÜBERSCHREITENDE ARBEITSVERHÄLTNISSE

Grenzüberschreitende Erwerbstätigkeit

Organe und leitende Angestellte sowie Künstler und Sportler

Renten, Kapitalabfindungen und sonstige Einkünfte

Referenten: Wolfgang Maute | Patrick Meier


Modul 3 | GRENZÜBERSCHREITENDE STRUKTUREN FÜR KMU

Internationale Strukturen für KMU

Grenzüberschreitender Leistungsaustausch

Internationale Entwicklungen

Referenten: Gerhard Foth | Heiko Kubaile


Modul 4 | VERMÖGEN UND VERMÖGENSNACHFOLGE

Vermögensanlage

Erbschafts- und Schenkungssteuer

Strukturierung von grenzüberschreitenden Vermögen

Referenten: Christian Buck | Wolfgang Maute | Andrea Hildebrand


Zielsetzung und Aufbau

Der Kurs «Einführung in das internationale Steuerrecht» vermittelt auf Basis typischer Praxisfälle die Gestaltungsspielräume im internationalen Steuerrecht mit Schwerpunkt Schweiz – Deutschland. Hierzu wird die notwendige Theorie zu Beginn des Moduls in geraffter Form dargestellt und anschliessend anhand von praxisorientierten Beispielen erläutert und vertieft. Die Sachverhalte sind gezielt auf mittelständische und internationale KMU-Strukturen zugeschnitten.

Der Kurs wird in Klassengrösse geführt, damit die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen und Probleme zu diskutieren.

Nach Absolvierung des Kurses erhalten die Teilnehmenden ein Kurszertifikat.

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an Personen, die Grundkenntnisse im internationalen Steuerrecht erwerben, vertiefen oder ergänzen wollen und dabei Wert auf eine praxisorientierte Ausbildung legen.

Durchführung 2017 (Daten folgen)

Einührung in das internationale Steuerrecht | Zürich
Sommer 2017 | 08:30 - 12:00 und 13:00 - 16:30 Uhr
Sommer 2017 | 08:30 - 12:00 und 13:00 - 16:30 Uhr
Sommer 2017 | 08:30 - 12:00 und 13:00 - 16:30 Uhr
Sommer 2017 | 08:30 - 12:00 und 13:00 - 16:30 Uhr

Kursort

HWZ
Hochschule für Wirtschaft
Lagerstrasse 5
8021 Zürich

Kursleiter / Referenten

Die in der linken Spalte aufgeführten Kursleiter und Referenten aus Verwaltung, Rechtsprechung und Beratung, welche über praxisnahe Erfahrungen im Steuerrecht verfügen, bieten Gewähr für eine theoretisch fundierte und gleichzeitig praxisnahe Ausbildung.

Infoseiten aller Veranstaltungen (first.seminare)

Anmeldung 2017

Kontakt

Fragen?

Alessandra Daniels
Cosmos Verlag AG
first.seminare
info@firstseminare.ch
Tel. 031 950 64 69

Inklusive