Das Steuerrecht auf einen Blick

Willkommen auf steuerportal.ch!

Newsletter


  Infos



       

Steuer Revue

first.seminare

Neuste Berater/-innen

Stelle zu vergeben?


Inserieren Sie hier. Denn aller guten Dinge sind drei!!!


Steuer Revue


Mehr Infos hier

Aktuelles

Übersicht Steuer Revue Maiausgabe 2017

Die Steuer Revue 5/2017 beinhaltet Abhandlungen zur Besteuerung von grenzüberschreitenden Stiftungsratsvergütungen und zur Mehrwertsteuerpflicht von NPO. Auch die jüngsten steuerpolitischen Entwicklungen und Vorstösse werden thematisiert.

MWST - Ein Praxisbeispiel zum Vorsteuerabzug

Welchen Einfluss hat die Aufnahme ins MWST-Register auf den Vorsteuerabzug auf vergangene Anschaffungen? Dieser Beitrag zeigt an einem Praxisbeispiel wichtige steuerliche Aspekte und Stolpersteine auf.

In den Medien - April 2017

Lesen Sie nach, was die Medienlandschaft im abgelaufenen Monat in steuerlicher Hinsicht bewegte.

In den Medien

  • «Agglo Basel» siegt im Rechtsstreit um Mehrwertsteuer
    Das Bundesgericht hat entschieden, dass die Mitgliederbeiträge des Vereins nicht der Mehrwertsteuer unterliegen. Anders hatte dies die Eidg. Steuerverwaltung gesehen, die davon ausging, dass die Mitglieder für die erbrachten Beiträge eine konkrete Leistung erhalten.
    19.05.2017 bzbasel.ch
  • Wie man den gierigen Staat austrickst
    Erblasser haben viele Möglichkeiten, Steuern zu optimieren. Was dabei zu berücksichtigen ist und weshalb bei Versicherungen Vorsicht geboten ist.
    nzz.ch 15.05.2017
  • Schweiz erhält Geld für Steuer-CD
    Nach langem Rechtsstreit hat das Bundesgericht entschieden: Der Delikterlös einer Steuer-CD wird den Schweizer Ermittlungsbehörden zufliessen. Auf der CD sollen sich unzälige Kundendaten der Credit Suisse befinden.
    nzz.ch 12.05.2017
  • Steuern zahlen ohne Automatismus
    In Basel sollen Steuern bald direkt vom Lohn abgezogen werden. In anderen Kantonen ist Ähnliches angedacht. Doch dieser Systemwechsel sei nicht gerechtfertigt.
    nnz.ch 11.05.2017
  • Was die Steuerreform über Trump sagt
    "Ein besonnener Präsident, der ein komplexes Steuersystem vereinfachen will, wählt einen parteiübergreifenden Ansatz." Ein Kommentar von Barry Eichengreen.
    fuw.ch 10.05.2017

Aus-/Weiterbildung

Bevorstehende Veranstaltungen:

BeginnTitelAnbieterDauerKostenMehr
20.09.2017Neue Zürcher Steuerkonferenz 2017Cosmos Verlag & Schulthess Verlag2 Tag(e)1270.00 CHFDetail
08.06.2017Forum TransferpreiseEXPERTsuisse2 Tag(e)2380.00 CHFDetail
07.11.2017EXPERTsuisse Steuertagung 2017EXPERTsuisse3 Halbtag(e)1480.00 CHFDetail
23.05.2017Fit in der MWST CH - EU (Teil 2)EXPERTsuisse1 Tag(e)780.00 CHFDetail
07.09.2017Fit in der MWST CH - EU (Teil 3)EXPERTsuisse1 Tag(e)780.00 CHFDetail
12.06.2017Fit in der MWST CH - EU (Teil 4)EXPERTsuisse1 Tag(e)780.00 CHFDetail
30.08.2017Unternehmenssteuerliche Fragestellungen bei KMU. Update und Praxisprobleme 2017EXPERTsuisse1 Tag(e)780.00 CHFDetail
03.11.2017Besteuerung von international tätigen Unternehmen - Ausgewählte FragestellungenEXPERTsuisse1 Tag(e)780.00 CHFDetail
07.06.2017Grenzüberschreitende Fälle aus steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Sicht (Bern)EXPERTsuisse1 Tag(e)780.00 CHFDetail
20.09.2017Grenzüberschreitende Fälle aus steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Sicht (Zürich)EXPERTsuisse1 Tag(e)780.00 CHFDetail
14.09.2017MWST-Gesetz konkret (Zürich)EXPERTsuisse1 Tag(e)780.00 CHFDetail
06.12.2017MWST-Gesetz konkret (Bern)EXPERTsuisse1 Tag(e)780.00 CHFDetail

Literatur

Die Mehrwertsteuererlasse des Bundes I 2017

Im vorliegenden Werk sind die derzeit geltenden gesetzlichen Grundlagen zur Mehrwertsteuer sowie 21 MWST-Infos zusammen mit den aktuellen Zollinformationen zur Mehrwertsteuer originalgetreu abgedruckt. Die 7. Auflage dieser Kompaktsammlung wurde aktualisiert und überarbeitet. Sämtliche neuen Praxisänderungen wurden aufgenommen.

Das Werk erscheint im Juni 2017.

Die Steuergesetze des Bundes 2017 - Edition Zürich 2017

Die 17. Auflage dieser übersichtlichen Textsammlung wurde komplett überarbeitet, erweitert und beinhaltet sämtliche Gesetzes- und Verordnungsänderungen, die bis zum 1. Januar 2017 in Kraft getreten sind. Inkl. den steuerrechtlichen Erlasse des Kantons Zürich.

Tipp

Jahresabschluss-Seminar

Lernen Sie Steueraufwand und -rückstellung effizient berechnen und bilanziell richtig darzustellen.

  • Datum: 24. August 2017
  • Dauer: 1 Nachmittag
  • Veranstaltungsort: Zürich
  • Ergänzung: Vertiefungsseminar «Laufende Steuern» (Zürich, Bern, Luzern)

Hier erfahren Sie mehr.